fbpx
Welchen Tipp haben Sie für Unternehmen mit wenig Direktmarketing-Erfahrung

Welchen Tipp haben Sie für Unternehmen mit wenig Direktmarketing-Erfahrung?

Nutzen Sie Ihre tägliche Korrespondenz: Briefe, Rechnungen und E-Mails – sie ist das preiswerteste Instrument für erfolgreiches Direktmarketing.

Rechnen Sie einmal aus, wie viele Briefe / E-Mails Sie täglich an Ihre Kunden schreiben. Briefe, mit denen Sie auf eine Anfrage, eine Bestellung oder sonstige Aktionen Ihres Kunden reagieren. Auftragsbestätigungen, Informationen über verspätete Lieferung, Rechnungen und erste Mahnungen. Alle diese Briefe bergen eine hervorragende Kontakt-Chance in sich. Und in fast allen Fällen haben Sie Platz für ein kleines PS etwa mit diesem Inhalt: „Zurzeit läuft gerade unsere Aktion XYZ. Wir legen Ihnen deshalb einen Prospekt und eine Antwortkarte bei. Wählen Sie aus, was Sie gerade benötigen, und schicken oder faxen Sie uns Ihre Wünsche.“

Dieser Hinweis in der E-Mail oder am Briefende und die kleine Beilage / Link zur Landingpage bringen ca. 10 % Reaktionen! Das ist ein dreifacher Mailing-Erfolg zu minimalen Kosten. Den Brief mussten Sie ja ohnehin schreiben.

Selbst das kleinste Unternehmen bringt in der Regel schon 1 Brief pro Tag zur Post. Das sind 365 beste „Werbebriefe“ pro Jahr mit 10 % Durchschnitts-Erfolg, also 36 positive Reaktionen bis hin zu Aufträgen. Wahrscheinlich aber verschickt Ihr Unternehmen ein Vielfaches dieser Briefe pro Tag. Schon 10 tägliche Korrespondenz-Briefe an Kunden ergeben pro Jahr 3.650 beste „Werbebriefe“.

Probieren Sie diese Regel einmal für die Dauer eines Monats. Nehmen Sie dazu einfach Ihre üblichen Mailing-Teile, den Prospekt und das Reaktions-Mittel, und fügen Sie Ihrer Korrespondenz das erwähnte PS hinzu. Kennzeichnen Sie die Antwortkarte oder den Bestellschein zur besseren Erfolgs-Kontrolle. Stoppen Sie die Aktion nach einem Monat, und zählen Sie die Reaktionen während dieses ersten Monats und den zwei Folge-Monaten. Danach entscheiden Sie, ob und wann Sie welches Werbemittel künftig Ihrer Korrespondenz beilegen.

Die tägliche Korrespondenz ist somit ein hervorragendes Medium für zusätzliche Verkaufsgespräche. Selbstverständlich eignen sich hierzu alle Direktmarketing-Ziele. Vom Anfordern allgemeiner Informationen oder Angebote bis hin zum Abrufen von Mustern und Proben oder zum sofortigen Bestellen. Das Gleiche gilt natürlich auch bei E-Mails. Hier nutzen Sie die Möglichkeit unter jede E-Mail einen Werbe-Text-/ Bild-Banner anzubringen. Dieser ist wiederum verlinkt mit aktuellen Angeboten.

Kurz gesagt: Ihre Antworten auf Kunden-Briefe oder E-Mails werden vom Empfänger erwartet. Was erwartet wird, löst höhere Akzeptanz aus. Höhere Akzeptanz beeinflusst das Lese-Verhalten und damit auch die Reaktions-Quote. Nutzen Sie daher auch bei jeder Waren-Lieferung die Möglichkeit aktuelle Beilagen oder Gutscheine / Coupons beizulegen und sagen Sie Ihrem Kunden „Danke“ für seine Bestellung. Das erhöht garantiert die Wiederkäufer-Quote.

Ihr
Klaus Guckler

Banner LIVE Online-Seminar

Über SV-Blog

Aktuelle Beiträge

Kategorien

Archiv

Folgen Sie uns

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Dienstleistungen

Scroll to Top