fbpx
Datum in Werbebrie angeben

Muss das exakte Datum in einem Werbebrief stehen?

Auch wenn ich zum Zeitpunkt der Produktion noch kein Versand-Datum habe.

Sie kennen die Alternativen: Oktober 2019, Im Oktober 19, Herbst 2019, Winter 2019/20, Datum siehe Poststempel, usw. viele glaubte immer, ein offenes Datum ist immer noch genauer als ein falsches Tages-Datum. Leider ist die Wirkung des offenen Datums noch wesentlich schlechter. Sie entfernen sich damit zu weit von Ihrem eigentlichen Wunsch, Ihr Werbebrief möge einem Original-Brief (hanggeschriebenen) sehr nahe kommen. Der Grund ist schnell erklärt: Das offene Datum signalisiert sofort: Dies ist ein eindeutig ein Werbebrief und keinesfalls eilig oder wichtig.

Der Monat hat vielleicht gerade begonnen und dauert noch lange. Dieser Brief kann problemlos auf die Seite gelegt werden. Dies ist einer der Gründe für den schlechten Respons. Was für „Später“ auf irgendeinen Stapel gelegt wird, bleibt zu etwa 50 % ungelesen und unbearbeitet. Außerdem wirkt dieses „Nicht wichtig-Signal“ schon innerhalb der ersten Sekunde während des schnellen Betrachtens der Briefseite. Die allein stehende Zeile mit dem offenen Datum übernimmt die Funktion einer Headline und gehört damit zu den ersten 5 Fixationen.

Deshalb gilt noch immer der bewährte Tipp: Wenn Sie während der Brief-Produktion noch nicht wissen, wann Sie Ihre Mailings zur Post bringen, geben Sie das erste Datum der Aussendung an.  Bei Ihren Empfängern wirkt ein Brief mit „Datum“ immer besser als „Herbst 2019“. 

Ihr

Klaus Guckler

Über SV-Blog

Aktuelle Beiträge

Kategorien

Archiv

Folgen Sie uns

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Dienstleistungen

Scroll to Top